Hauptmenü

Das Haus der Generationen ist ein Generationen-Begegnungszentrum im Wolfsburger Stadtteil Hattorf. Ein Ort der Kompetenzen und Fähigkeiten aller Generationen zusammenführt, egal ob sie 1 oder 99 Jahre alt sind.

Wir finanzieren uns ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden und laden Sie herzlich ein das Haus der Generationen zu unterstützen!

Spenden

Zeit spenden

Mitglied werden

Nutzt die Plantage als Ort für EURE Ideen und Projekte!

Die Plantage ist ein Raum für eure Ideen und Projekte. Du hast eine Idee und suchst Unterstützer?!

Ideen und Projekte

Kontakt offenes Wohnzimmer:

05308 5269510

Raum zum Wachsen e.V. hat schon
351 Mitglieder
Ich will auch!
Spendenkonto: Raum zum Wachsen e.V.
Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg
IBAN: DE49269513110161244827 BIC:NOLADE21GFW

Mitglied im:



Hurra, das 1. Schunter - Entenrennen gibt 500 € Spende für die Plantage

Herzlichen Dank an Marco Meiners und das Team vom 1. Schunter-Entenrennen. Bei bestem Wetter rasten Ende August die gelben Enten die Schunter hinter der Schwinkermühle in Heiligendorf herunter. Den Erlös der Veranstaltung - über 500 €- spendete das Team um Marco Meiners für Raum zum Wachsen e.V. Danke!
View the embedded image gallery online at:
http://raum-zum-wachsen-ev.de/#sigFreeId7d8693cc9e
weiterlesen ...

Ein Dach über dem Kopf - Dank an die fleißigen Handwerker

Nachdem das alte, baufällige Gewächshaus auf der Plantage in den letzten Monaten abgerissen wurde standen wir vor einem großen Problem! Wohin mit all den gespendeten und geschenkten Kinderfahrzeugen, Fahrrädern, Materialien, unserem Werkzeug, etc ... Nach dem großen Sortieren mussten wir uns von einigen doch schon sehr ramponierten Fahrzeugen trennen :(. Ein großer Schwung Fahrräder ging an die Fahrradwerkstadt der Flüchtlingshilfe und mehrere gut erhaltene Kinderfahrräder fanden gegen eine angemessene Spende einen neuen kleinen Besitzer. Und für die anderen Spielsachen und eine kleine, großartige Außenwerkstatt sorgen Holger, Gerd und Berndt grade: Der Unterstand steht- Danke an die fleißigen Handwerker.
weiterlesen ...

dm Helferherzen Preis 2016- Preisverleihung auf der Plantage am Freitag 02.09 ab 16.30h

Nachdem die Plantage vor 2 Jahren den regionalen und nationalen Preis des dm Ehrenamtspreises "HelferHerzen" gewinnen konnte, findet die diesjährige Preisverleihung für den Raum Lüneburg/Wolfsburg mit insg. 7000€ Preisgeld am Freitag den 2.09. ab 16.30h bei uns im Haus der Generationen statt. Kommt doch vorbei. Für leckeres Essen und viel Spaß ist gesorgt.
weiterlesen ...

Kräuteraktion beim GSV Gesundheitstag auf der Plantage

View the embedded image gallery online at:
http://raum-zum-wachsen-ev.de/#sigFreeId00217daf24
Am 13.August 2016 haben wir im Rahmen des GSV Aktivtages eine Gartenbegehung im Nutz- und Wildgarten durchgeführt. Christa Possiel hat mit viel Mühe und Liebe verschiedene Kräuter und Gemüsepflanzen angebaut. Alles gedeiht prächtig! Bei der Begehung haben wir zunächst einige Gartenkräuter für einen Kräuterdip gesammelt. Dabei waren Petersilie, Kapuzinerkresse, Pimpinelle, Schnittlauch, Schnittknoblauch und Ringelblumenblüten.Danach haben wir im wilden Teil des Gartens nach wilden Kräutern gesucht, die sich für einen Wildkräuterdip eignen. Eingesammelt haben wir junge Triebe von Brennesseln und Schafgarbe, Brennesselsamen, Blüten von Rotklee und Malve und den Guten Heinrich. Beim anschließenden Zubereiten der Dips haben viele helfende Hände zum Gelingen beigetragen. Freude hat vor Allem der „Gute Heinrich“ verbreitet. Die Dips waren als Beilage zu Kartoffeln auf dem Mittagsbuffet gedacht.Spontan haben wir uns noch entschieden, eine Wildkräuterbutter herzustellen.Die Dips und die Kräuterbutter wurden von den Anwesenden für gut befunden! Rezepte:als Grundlage je 250g Quark und 125g Naturjoghurt Dazu können je nach Geschmack und Verfügbarkeit verschiedene Kräuter gegeben werden. Diese Pflanzenteile können verwendet werden: Blätter von Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Brennessel, Gutem Heinrich, geriebene Meerrettichwurzel, Blüten von Rotklee und Malve,…
weiterlesen ...

LandArt- Workshop Wochenende auf der Plantage - gefördert von der NEULAND Stiftung Wolfsburg

"Menschen zusammen bringen" darum geht es auf der Plantage - Zusammen verbrachten 25 Teilnehmer des LandArt Workshops am vergangenen Wochenende eine kreative Zeit. Von Wolfsburg bis Syrien, ob mit oder ohne Behinderung, mit künstlerischem Interesse oder einfach nur mit Spaß am ausprobieren - bei gutem Wetter und auf dem tollen Gelände der Plantage wurde gemeinsam vergängliche Kunst geschaffen. Leiterin Elke Schulz sorgte zusammen mit dem tollen Helferteam der Plantage für die richtige Atmosphäre. Ein großer Dank an alle Helfer und natürlich die Organisatoren Ilse udn Jürgen Niemeyer. Gefördert von der NEULAND Stiftung Wolfsburg!
weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren